Platzöffnung am 13. Mai 2020 - Corona-Zusatzregeln
Geschrieben von Bernhard Sonntag am Mai 10 2020 09:55:38
Die Plätze unserer Anlage werden ab Mittwoch, 13. Mai 2020 zum Spielen freigegeben.

Folgende Regeln gelten für die Nutzung der Anlage:


· Das kontaktlose Tennisspielen auf der Anlage im Freien, soweit es alleine, mit Angehörigen des eigenen Haushalts oder mit einer anderen Person ohne jede sonstige Gruppenbildung ausgeübt wird, ist erlaubt.

· Bei Krankheitssymptomen wie Fieber, Husten oder grippeähnlichen Symptomen muss zu Hause geblieben werden.

· Wiesen und Freiflächen der Anlage dürfen ausschließlich im Rahmen der sportlichen Betätigung genutzt werden (Zuwegung, Bälle holen, etc.). Die Nutzung zur reinen Erholung (wie z.B. Kaffeetrinken, Sonnenbaden, nettes Beisammensitzen/-stehen usw.) ist nicht zulässig.

· Die vier Plätze stehen für jeweils 2 Personen gleichzeitig zur Verfügung. Die Nutzung eines Platzes durch mehr als 2 Personen ist dann gestattet, wenn die spielenden Personen im gleichen Haushalt zusammenleben und der Mindestabstand zu anderen gewahrt ist. Doppel ist nicht erlaubt.

· Ein Trainer kann bis zu vier Personen trainieren.

· Die Verhaltens- und Hygieneregeln sind zu beachten, vor allem die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern zu allen Zeiten, das Waschen oder die Desinfektion der Hände sowie die Husten- und Niesetikette.

· Desinfektionsmittel werden im Clubhaus im Eingangsbereich und auf den Toiletten bereitgestellt und verbleiben auch dort.

· 1mal täglich werden Sanitäranlagen und Bänke gereinigt und desinfiziert. Desinfektionsmittel zur Nutzung im Außenbereich werden selbst mitgebracht und nach eigenem Ermessen eingesetzt.

· Alle Spieler bringen ein eigenes Handtuch mit (Unterlage auf den Spielerbänken, Schweiß abwischen).

· Der Mindestabstand ist auch während der Spielpausen, dem Seitenwechsel, dem Bälle Sammeln, bei der Platzaufbereitung, etc. zu beachten.

· Insbesondere zu Stoßzeiten, wenn Spielerwechsel stattfinden, ist eine Gruppenbildung zu vermeiden.

· Auf den obligatorischen Handshake ist zu verzichten.

· Das Clubhaus ist nur zur Nutzung der Toiletten frei gegeben, es darf sich immer nur eine Person in diesen aufhalten Die Benutzung der Küche ist untersagt. Die Duschen und Umkleiden bleiben gesperrt.

· Der Verzehr von Speisen und Getränken auf dem Vereinsgelände ist nur für selbst mitgebrachte Speisen/Getränke während des Spielens erlaubt.

· Umgezogen und geduscht wird zuhause.

· Das Betreten des Schuppens zu dem ausschließlichen Zweck, erforderliches Sportgerät zu entnehmen bzw. zurückzustellen, ist zulässig.

· Die TCD Ausschussmitglieder und Annegret Sonntag wurden zu Corona-Beauftragten ernannt und verfolgen das Geschehen unter Einhaltung der Regeln auf der Anlage.

· Die Platzbelegung wird wie bisher über die Magnetschilder an der Belegungstafel geführt, zusätzlich ist am Clubhaus eine fortlaufende Liste (zur Nachverfolgung einer möglichen Infektionskette) hinterlegt, in der sich die Nutzer der Plätze (Eltern, Angehörige und Gastspieler) mit Datum, Platznummer, Start und Endzeit eintragen müssen. Die Eintragung ist Pflicht. Die Liste (samt Stift) bleibt vor Ort und wird durch die Corona-Beauftragten regelmäßig eingesammelt und erneuert. Vor allem Eltern und Angehörige möchten wir darum bitten, ihre Besuche auf der Anlage auf das notwendige Maß zu reduzieren und den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

· Nach Beendigung des Spiels und Herrichten der Plätze ist die Anlage zügig zu verlassen.

· Der Mindestabstand zu anderen Spielern von mindestens 1,5 Metern muss durchgängig, also auf dem Parkplatz, dem Weg zur Anlage, beim Betreten und Verlassen des Platzes, beim Seitenwechsel und in den Pausen eingehalten werden. Das Betreten und Verlassen des Platzes muss auf direktem Weg erfolgen. Nachfolgende Spieler dürfen den Platz erst betreten, wenn er vollständig geräumt wurde. Das Gelände ist direkt nach dem Spiel zu verlassen.

· Ansonsten gilt die Platzordnung.